Serenade – musikalische Aquarelle

Lade Karte ...

Datum/Zeit
25.03.2017
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Musikschule Weilheim i.OB

Kategorien


Werke für Klavier, Flöte und Violoncello

von Joseph Haydn, Philippe Gaubert und Bohuslav Martinu

 

Von Ost nach West zogen die Komponisten des Programms, von Wien und Prag nach Paris und London. Joseph Haydn gilt als „Erfinder“ des Klaviertrios, bei dem sich drei unterschiedliche Instrumente unterhalten. Mit den besonderen Klangfarben von Flöte, Violoncello und Klavier gestaltete der Franzose Philippe Gaubert „Drei Aquarelle“. Sein Zeitgenosse Bohuslav Martinu lies in seinem Trio nach langen Studienjahren in Paris wieder Klänge seiner tschechischen Heimat aufklingen.

Es musizieren Lehrkräfte der Städtischen Musikschule Weilheim:

Jutta Haberhauer an der Flöte,

Anita Schmid-Egger am Violoncello und

George Davis am Klavier.

Der Eintritt ist frei.